NEWS

Aktuelles

Sonographie

By: | Tags: , , , , , , , , , , , | Comments: 0 | September 21st, 2009

diag_sonographie_neuBei der Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes können folgende Organe beurteilt werden: Leber, Nieren, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Milz, Bauchaorta, eventuelle pathologische Lymphknoten-vergrößerung entlang der Hauptschlagader, Harnblase, Prostata. Die Untersuchung ist schmerz- und nebenwirkungsfrei.

Die Oberbauchorgane sind am besten morgens nüchtern zu beurteilen, da dann keine Luftüberlagerungen durch Darmgase vorliegen. Die Gallenblase ist vor Nahrungs-Aufnahme prall gefüllt und ebenfalls besser zu beurteilen.

Mittels eines speziellen Schallkopfes kann die Schilddrüse ultraschalltechnisch gut untersucht werden. Neben Beurteilung der Größe und Echostruktur, sind vor allem knotige oder  zystische Veränderungen  wichtig. Diese können durch dieses schnell und einfach einzusetzende Verfahren jederzeit beobachtet und im Verlauf kontrolliert werden.