NEWS

Aktuelles

21Jul, 2019

Ruhe-EKG

By: | Tags: , , , , , , ,

Das Ruhe-EKG registriert die elektrischen Aktivitäten  des Herzens von der Körperoberfläche. Die Aktivitäten werden an den Armen und Beinen(=Extremitätenableitungen) und an der Brustwand abgeleitet. Man erhält so zwölf verschiedene Kurven der  elektrischen Herzaktivität. Im Normalfall lassen sich in den Kurven die elektrischen Aktivitäten der beiden  Herzvorhöfe und der beiden Herzkammern darstellen. Im Ruhe-EKG können Veränderungen erkannt werden,   welche durch Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkte, Leitungsver-änderungen, Herzmuskel-Verdickungen und verschiedene Medikamente verursacht werden.
READ MORE

21Mrz, 2018

Langzeit-EKG

By: | Tags: , , , , , , ,

Die Untersuchung des 24-Stunden-Langzeit-EKG dient zur Aufdeckung von Herzrhythmusstörungen wie Extraschlägen (Extrasystolen), Herzrasen (Tachykardien) aber auch von zu langsamem Herzschlag (Bradykardien). Hierzu wird auf einen Speicher ( Memory-Chip) jeder einzelne Herzschlag innerhalb von 24 Stunden als EKG aufgezeichnet. In der Praxis werden EKG-Klebeelektroden auf den Brustkorb angelegt. Das Gerät ist ein kleines Kästchen, das bequem zu tragen ist. Es sollte ein möglichst normaler Tagesablauf mit den üblichen körperlichen Belastungen erfolgen. Zu vermeiden ist stärkeres Schwitzen oder starke Erschütterungen wie (z. B. Arbeiten an Maschinen oder Joggen). Die Auswertung und das Ergebnis der Untersuchung liegt nach […]
READ MORE